Es ist Zeit für Himbeertorte

Das tolle Wetter verleitet unseren Konditormeister René Geisler immer häufiger leckere Früchtetorten und Desserts zuzubereiten. Mit frischen Himbeeren, Rhabarber und Erdbeeren schmecken Torten, Kuchen und Tartes einfach am allerbesten. Damit Sie auch in den Genuss von Renés leckeren Kreationen kommen, hat er für Sie das Rezept von seiner aktuellen Lieblings-Torte – einer Himbeer-Mascarpone-Torte – vorbereitet. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken! Und wenn Sie sich einfach mal verwöhnen lassen möchten, dann genießen Sie doch einfach ein Stück auf unserer Sonnenterrasse im Café Rosenpark!

Zutaten Mürbeteig 

  • 125g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 250g Mehl
  • Prise Salz

Mascarpone Crème 

  • 200g Mascarpone 
  • 50g Zitronensaft 
  • 80g Zucker
  • 350g geschlagene Sahen 
  • 200g frische Himbeeren 
  • 3 Blatt Gelatine




   

Zubereitung Mürbeteig:

Butter und Zucker in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe schaumig schlagen. Das Ei, Mehl und Salz nach und nach dazugeben und zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig anschließend eine Stunde kühl stellen.

Teig anschließend dünn ausrollen und eine Tarte Form 22cm mit dem Teig auslegen. Tarte bei 200 Grad circa 10 Minuten backen.

Zubereitung Mascarpone Crème:

Mascarpone mit Zitronensaft und Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und in die Mascarpone-Masse einrühren. Sahne in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe cremig schlagen und anschließend unterheben. Mit Himbeeren in die Tarte-Form einfüllen und kuppelförmig glatt streichen.

Anschließend mit frischen Himbeeren verzieren – fertig! 


Einzigartig.Vielfältig