Roland Trettl auf der Landpartie Dagobertshausen 2016
Horst Lichter auf der Landpartie Dagobertshausen 2016
Steffen Henssler auf der Landpartie Dagobertshausen 2016
Das Plakat der 5. Dagobertshäuser Landpartie

Vorfreude ist die schönste Freude - die 5. Dagobertshäuser Landpartie

Die Vorfreude ist groß. Sehr groß. In vier Wochen öffnet die 5. Dagoberthäuser Landpartie ihre Tore. Uns gehen bereits viele Bilder aus den vergangenen Jahren durch den Kopf. Doch wie wird die 5. Landpartie auf unserem Hofgut ablaufen? Ist uns der Wettergott an diesem Juni-Tag wohlgesonnen? Wird TV-Spitzenkoch Kolja Kleeberg eventuell ein Ständchen singen? Wird Neuzugang Nelson Müller die Landpartie genauso grandios finden, wie wir? 

Fragen über Fragen und am Ende ist es doch genau diese Vorfreude, die dieses kulinarische und vinologische Stelldichein so besonders macht, oder?

Mit einigen Dingen sind wir uns aber jetzt bereits schon sicher: Ein wundervoller Geruch von leckersten Gerichten, die das „who is who“ der deutschen Kulinarik zaubern werden, wird sich über das gesamte Gelände unseres Hofguts legen. Egal wo man an diesem Tag hinschaut, werden Buden und Stände mit vielfältigen und qualitativ hochwertigen Speisen auf ihre Besucher warten.

Wir müssen kein Wahrsager sein, um vorherzusehen, dass sich wieder viele Menschentrauben insbesondere um die Stände von den Publikumslieblingen Horst Lichter und Roland Trettl tummeln werden, die es lieben, sich ohne Sternezwänge und auf Augenhöhe mit Gästen und Besuchern zu unterhalten und fleißig Autogramme zu geben. 

Wir sind uns jetzt bereits sicher, dass die Wein-Kenner und –Liebhaber unter Ihnen mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht diesen Tag verbringen werden, da unsere Top-Winzer, wie die Familie Niepoort mit ihrem exzellenten Portwein oder Castello di Buttrio mit Winzerin Alessandra Felluga aus Italien, ihre Weine mitgebracht haben. 

Frischen und jungen Pepp bringen in diesem Jahr die Jung-Unternehmer von Henne’s Finest, die sich auf den „König der Gewürze“ – den Pfeffer – spezialisiert haben und sich bei ihrer Arbeit ganz auf ihr Bauchgefühl verlassen. Und was wäre die diesjährige Landpartie ohne die Käsealm Moosbrugger? Mit ihren ursprünglichen, natürlichen und gesunden Produkten gehören sie mittlerweile zum festen Inventar unserer Landpartie. Umberto Napolitano kam 2002 nach Deutschland, nachdem er in Italien als Pizzameister in den TOP-Pizzerien des Landes gearbeitet und so sein Pizza Know-how von der Pike auf erlernt hat. Am 25. Juni wird er seinen leckeren Hefeteig für uns durch die Dagobertshäuser Luft wirbeln. Und kennen Sie schon Johan Bülow? Noch nicht? Dann lernen Sie ihn doch einmal bei unserer Landpartie kennen und besonders seine Liebe zu der Süßholzwurzel Lakritz. 

Wir schwelgen einfach noch ein wenig in Vorfreude und sehnen den 25. Juni herbei. Wir freuen uns darauf, einige von Ihnen bei unserer 5. Dagobertshäuser Landpartie begrüßen zu dürfen! 


Einzigartig.Vielfältig