ReCup: Weiteres Kapitel im AROMA Marburg bezüglich Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit genießt im AROMA Marburg eine gewichtige Rolle. Und seit dieser Woche gibt es etwas Neues: ReCup - ein deutschlandweites Pfandsystem für Coffee to go-Mehrwegbecher.

Nachhaltigkeit genießt im AROMA Marburg nicht nur bei der Herstellung der Eisprodukte eine gewichtige Rolle, sondern natürlich auch bei der Verpackung: Bei uns wird das Eis in Bio-Pappbechern sowie mit Eisspateln serviert, die zu 100 Prozent kompostierbar sind. Und seit dieser Woche gibt es etwas Neues, ein weiteres Kapitel im AROMA hinsichtlich Nachhaltigkeit: ReCup!

Jeden Morgen, auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule oder an die Uni, sieht man sie en masse: Den To-Go-Becher für den ersten Kaffee des Tages. Praktisch für unterwegs. Doch nicht selten - denn nicht immer hat man seinen ganz eigenen „Mehrwegbecher für den Weg“ im Küchenschrank - landet der Becher dann im Müll. Und genau da setzt ReCup an: Es ist ein deutschlandweites Pfandsystem für Coffee to go-Mehrwegbecher. „Kaffee trinken und Gutes für die Umwelt tun? Hilf mit, den Berg an Einwegbechermüll nach und nach verschwinden zu lassen“, schreibt das ReCup-Team. Jährlich werden alleine in Deutschland fast drei Milliarden Einwegbecher für Coffee to go verwendet und nach einmaligem Gebrauch weggeworfen. Das ist eine ganze Menge!

ReCup will etwas dagegen tun, und da wollen wir natürlich dabei sein! Seit Anfang September stehen die bunten Becher in drei unterschiedlichen Größen im AROMA Marburg am Eingang der Anneliese Pohl Allee nahe des Marburger Hauptbahnhofs. Und damit als erstes und bislang auch einziges Café in Marburg.

Mitmachen ist ganz einfach. Statt eines Einwegbechers haben Sie im AROMA Marburg ab sofort die Möglichkeit, ihren leckeren Kaffee für unterwegs in einem Recup zu bekommen – dafür hinterlegen sie 1 € Pfand. Den leeren Becher können Sie später deutschlandweit bei allen ReCup-Partnern wieder abgeben und Ihr Pfand zurückbekommen. Ein kurzer Blick in die App oder auf die Website genügt: Dort kann man sich einen schnellen Überblick verschaffen, wer wo bereits mit an Bord ist. Oder Sie schneien auf dem Rückweg wieder bei uns im AROMA rein.

Die Becher – nachhaltig produziert in Deutschland – bestehen aus zu 100 Prozent aus dem recyclebaren Kunststoff Polypropylen. Je nach Wunsch gibt es den ReCup in den Größen 0,4 l, 0,3 l und 0,2 l. „Unser Hersteller garantiert, dass jeder Recup mindestens 500 mal gespült und genutzt werden kann“, heißt es vonseiten des ReCup-Teams. Und: Sind die Becher abgenutzt, so kann man diese an ReCup zurückschicken, anschließend werden sie an den Hersteller weitergegeben, der sich um das Recycling kümmert. Die passenden Deckel gibt es in mehreren schicken Farben.

„return.reuse.recycle“ steht auf den auf den Bechern – „Zurückgeben. Wiederverwenden. Recyclen“. Ab sofort auch bei leckerem Coffe to go im AROMA Marburg – oder Tee, Cappuccino, Espresso Americano, Milchkaffee und heiße Schokolade. Einfach, gut, nachhaltig. Die Coffee to go-Philosophie wird nicht angekratzt, allerdings eine unkomplizierte und attraktive Alternative zum Einwegbecher bereitgestellt.


Alle News

Einzigartig.Vielfältig