Weihnachtsrezept: Zimtsterne aus der Backstube

Haben Sie auch schon die Weihnachtsbäckerei eröffnet? Oder wollen Sie sich in der Weihnachtszeit mit Ihren Freunden zum Plätzchen backen verabreden? Dann haben wir ein tolles Rezept für Sie. Unsere Backstube verrät Ihnen, wie die perfekten Zimtsterne gelingen. Das Beste: Die Zimtsterne schmecken nicht nur super, sondern eignen sich auch super als Geschenk.

Das brauchen Sie (Rezept reicht für ca. 50 Stück):

  • 3 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 350g gemahlene Mandeln
  • Sternenausstecher

So geht’s:

Schritt 1: 250g Puderzucker sieben, die drei Eiweiße und die Prise Salz dickcremig aufschlagen, den Puderzucker nach und nach dazu geben.

Schritt 2: 6-8 EL Eischnee zur Seite legen, diese werden später zum Bestreichen benutzt. Gemahlene Mandeln und Zimt zur großen Eischneemasse geben und in die Masse unterheben. Den Teig 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3: Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und den Teig zwischen Frischhaltefolie auf 0,5cm ausrollen.

Schritt 4: Die Sterne aus den Teig ausstechen. Unser Tipp: Damit Sterne nicht an Ausstecher kleben bleiben, immer wieder die Ausstecher ins Wasser tunken.

Schritt 5: Den Ofen auf 125°C vorheizen.

Schritt 6: Die Eischneemasse auf die Zimtsterne bestreichen und die Sterne ca. 15 Minuten backen lassen.

Wir wünschen viel Spaß beim Backen und Probieren!


Alle News

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Bitte ändern Sie Ihre Filterparameter oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Einzigartig.Vielfältig